Welcher Mensch möchtest du sein?

Manche Fragen stehen auf einmal im Raum, sind groß, magisch und wollen erst einmal wirken. So ging es Manuela auf der Yogamatte, als Ewa, die Trainerin, die Frage in den Raum stellte: „Welcher Mensch möchtest du sein?“ Diese Frage hallte so stark in Manuela nach, dass sie Ewa vor ihr Mikro einlud. Hier entsteht eine kraftvolle Unterhaltung mit Tiefgang. Denn beiden wird deutlich, dass sich diese starke Frage nicht mit ein paar Sätzen beantworten lässt. Auch gibt es nicht die eine Antwort. Vielmehr darf jeder seine Antwort finden, sie überdenken und an ihr feilen. Es ist eine Lebensfrage, die uns jeden Tag, bei allem was wir tun begleiten kann.

Die beiden beobachten, dass der Vergleich mit anderen oft Probleme schafft. Schnell finden wir uns nicht gut genug, machen uns klein und zerreden die eigenen Fähigkeiten, so ihre Beobachtungen. Zudem drängen sich neue Frage auf. Was bedeutet eigentlich besser sein zu wollen? Wer legt die Messlatte fest und woher kommen unsere Wünsche und andere Fragen mehr?

Lass dich von Ewa und Manuela mitnehmen in eine Unterhaltung, in der sie offen davon berichten, wie sie so manch einen Wunsch auf den Prüfstand stellten und zur Erkenntnis gelangten: „Das bin ich ja gar nicht.“ Das hat ihre Lebensziele verändert und sie werden sich weiter wandeln. So werden sie immer mehr der Mensch, den sie auch wirklich sein wollen.

Was löst diese Frage in dir aus? Was sind deine Antworten? Wenn du magst, schreib uns gerne deine Gedanken, die diese Episode in dir angeregt hat an podcast.smile.to.go@gmail.com. Wir antworten dir auf jeden Fall. Versprochen!

 

Auf folgenden Seiten kannst du mehr über sie erfahren:

https://www.carmen-manuela-schmickler.de & https://kinderwunschkinder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.